Rasender Roland

Die Rügensche Kleinbahn (RüKB), auch im Volksmund Rasender Roland genannt, ist eine Schmalspurbahn auf der Insel Rügen in Mecklenburg-Vorpommern. Sie hat eine Spurweite von 750 mm.

Putbus über Binz, Sellin und Baabe mit Göhren verbindet die dampfbetriebene Schmalspurbahn auf einer Strecke von 24,1 Kilometern. Der Fahrbetrieb wird mit historischen Dampflokomotiven und Wagen, die teilweise fast 100 Jahre alt sind, aufrechterhalten. Die Eisenbahn-Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn (PRESS) aus Jöhstadt erbringt seit dem Jahr 2008 mit ihrem Geschäftsbereich Rügensche Bäderbahn (RüBB) die Verkehrsleistungen.

Jagdschloss Granitz

1837 bis 1846 wurde das Jagdschloss Granitz inmitten eines etwa 1000 Hektar großen Waldgebietes, der Granitz, im Südosten der Insel Rügen auf dem 107m hohen Tempelberg errichtet. Der Berliner Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbaute das Jagdschloss für Fürst Wilhelm Malte 1. zu Putbus.

Von dem 38 Meter hohen Mittelturm, entworfen von Karl Friedrich Schinkel, hat man bei klarem Wetter einen phantastischen Blick über die Insel Rügen. Er beherbergt im Inneren eine freitragende Wendeltreppe mit 154 gusseisernen Stufen.

Das Jagdschloss Granitz ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf der Insel Rügen. Man erreicht das Jagdschloss bequem mit dem Fahrrad oder zu Fuß von Sellin und Binz aus durch die Granitz oder dem Parkplatz Binz-Ost (in der nähe des Kleinbahnhofes) mit dem Jadschlossexpress.

Seebrücke Sellin

1837 bis 1846 wurde das Jagdschloss Granitz inmitten eines etwa 1000 Hektar großen Waldgebietes, der Granitz, im Südosten der Insel Rügen auf dem 107m hohen Tempelberg errichtet. Der Berliner Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbaute das Jagdschloss für Fürst Wilhelm Malte 1. zu Putbus.

Von dem 38 Meter hohen Mittelturm, entworfen von Karl Friedrich Schinkel, hat man bei klarem Wetter einen phantastischen Blick über die Insel Rügen. Er beherbergt im Inneren eine freitragende Wendeltreppe mit 154 gusseisernen Stufen.

Das Jagdschloss Granitz ist eines der beliebtesten Ausflugsziele auf der Insel Rügen. Man erreicht das Jagdschloss bequem mit dem Fahrrad oder zu Fuß von Sellin und Binz aus durch die Granitz oder dem Parkplatz Binz-Ost (in der nähe des Kleinbahnhofes) mit dem Jadschlossexpress.

Familie
Frank Busack
Tannenweg 43

18528 Bergen auf Rügen